Löwenzahn Bildungskonzept

Bildungskonzept

In der Zeit von 9.00 -11.30 Uhr kann jedes Kind seinen Bedürfnissen entsprechend in der ganzen Kita seinen Spielort frei auswählen, kann sich Kindergruppen und erwachsenen Bezugspersonen anschließen, um durch aktives Handeln zu lernen und sich selbst zu bilden.
Gleichzeitig legen wir großen Wert auf Gruppenzugehörigkeit und ein Gruppengefühl, die den Kindern Sicherheit und Rückzug bieten.
Durch eine entsprechende Raumgestaltung zu den Schwerpunktthemen:
    Bauen und Konstruieren
    Malen und Gestalten
    Wahrnehmen und Forschen
    Rollenspiel
und das dazugehörige Materialangebot wollen wir den Kindern ermöglichen unterschiedlichste Spiel- und Lernerfahrungen zu machen.
Dem Bewegungsdrang der Kinder entsprechen wir durch das tägliche Angebot des Flurs und Gartens als Bewegungs- und Erfahrungsräume.
Unser Ziel ist die Förderung von Selbständigkeit, Selbstvertrauen, Eigenständigkeit und Kreativität, sowie gegenseitige Rücksichtnahme zu erlernen und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.
Die Integration ist für uns das gemeinsame Leben von Menschen mit und ohne Behinderung, von Menschen mit unterschiedlicher Nationalität und Herkunft und von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten.
Als Familienzentrum stellen wir bedarfsorientierte Angebote zur Förderung und Unterstützung von Kindern und Familien bereit.

 

Löwenzahn
Integrative Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum
Grabenstr. 1
44625 Herne
Mail: loewenzahn@lebenshilfe-wanne-eickel.de
Fon: 02325 - 910166
Fax: 02325 - 910168

Karin Hesse

Click to open a larger map